holyshit.shop

Über uns

Wir lieben schöne Dinge, Musik, Architektur und Weihnachten. Aus einer Laune heraus organisierten die beiden Freundinnen Ulrike Kabyl und Harriet Udroiu 2004 das erste HOLY SHIT SHOPPING. Der Kunst- und Designmarkt im legendären Berliner Café Moskau entwickelte sich rasant zu einer Plattform und Besuchermesse für junge Kunst und zeitgenössisches Design. Hamburg, Köln und Stuttgart kamen als neue Standorte hinzu. Viele Aussteller von damals sind Weggefährten und Freunde geworden. Aus unserem Pool von über 600 jungen Designern entsteht im Januar 2017 der holyshit.shop – unser Online-Shop für junges Design.

Was vor 14 Jahren aus einer fixen Idee entstand, wurde zu einer kleinen Firma mit einem tollen Team und das Wichtigste: einen Job, den wir immer noch lieben.